Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann Marktperformer

Bankhaus Lampe, 02.05.2002

Die Analysten des Bankhauses Lampe bewerten die Fielmann-Aktie (WKN 577220) mit Marktperformer.

Insgesamt hätten die nun publizierten Zahlen innerhalb der Erwartungen gelegen. Man sehe trotz der derzeit noch anhaltenden wirtschaftlichen Schwierigkeiten die Wachstumsziele für die Gesellschaft weiterhin gegeben. Dies habe gerade die Entwicklung der letzten Monate gezeigt, in denen sich Fielmann trotz des schwierigen Umfeldes habe behaupten und die Marktstellung auf hohem Niveau sowie den Umsatz weiter habe ausbauen können.

Ebenso schreite auch die Expansion in das europäische Ausland planmäßig weiter voran, so dass hier zukünftig ein steigender Umsatz- und Ergebnisbeitrag zu erwarten sei und somit auch die Abhängigkeit vom deutschen Markt weiter verringert werden sollte.

Man belasse die Ergebnisschätzung für 2002 und 2003 bei 1,84 Euro bzw. 2,21 Euro je Aktie. Dies entspreche für 2003 einem KGV von weiterhin 17, was im Rahmen der fairen Bewertungsbandbreite liege. Dies unterstreiche auch die Betrachtung der direkten europäischen Konkurrenz.

Die Peer Group für Fielmann bestehe aus den Unternehmen GrandVision und Essilor aus Frankreich sowie Luxottica und De Rigo aus Italien, die sich im weiten Sinne sich alle mit Optikerketten, Brillen oder Kontaktlinsen beschäftigten.

Die Analysten des Bankhauses Lampe behalten daher ihre Einschätzung Marktperformer für Fiemann bei.

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG