Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann halten

Bankgesellschaft Berlin, 25.11.2002

Karina Gundermann, Analystin der Bankgesellschaft Berlin, bewertet die Fielmann-Aktie (WKN 577220) mit "halten".

Der Konzernumsatz sei im 3. Quartal um 6,7% auf 164,7 Mio. Euro, das EBIT um 9,8% auf 15,8 Mio. Euro und das Nettoergebnis um 10,2% auf 10,7 Mio. Euro gestiegen. Das Umsatzwachstum sei durch gezielte Expansion ins europäische Ausland erreicht worden: Schweiz +12%, Österreich +9,3%, (Deutschland +4%). Das mittelfristige Umsatz- und Gewinnsteigerungspotential sei bereits heute im Kurs reflektiert. Der aktuelle Kurs biete wenig Aufwärtspotenzial.

Die Bewertungsanalyse auf Basis einer DCF-Bewertung ermittele eine faire Kurszielbandbreite von 36 bis 37 Euro. Managementangaben zufolge erhöhe sich die DVFA Bereinigung aus diesem Grund: Anhebung des Gewinns je Aktie in 2002 von 2,15 auf nunmehr 2,22 Euro, in 2003 von 2,26 Euro auf 2,33 Euro, in 2003 von 2,65 Euro auf 2,71 Euro.

Die Empfehlung der Analysten der Bankgesellschaft Berlin für Fielmann lautet "halten".

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG