Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann kaufen

Sparkasse Essen, 25.08.2003

Die Analysten der Sparkasse Essen empfehlen die Aktie von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) zu kaufen.

Europas größte Optikerkette steuere nach einem guten 1. Halbjahr 2003 zum 6. Mal in Folge auf ein Rekordergebnis zu. Der Umsatz habe sich um 10,5%, der Gewinn vor Steuern um 22,9% und nach Steuern um 10,3% erhöht.

Für Kursturbulenzen hätten in den vergangenen Wochen die möglichen Auswirkungen der Gesundheitsreform gesorgt, die eine potenzielle Streichung des Kassenzuschusses von 40 Euro je Brille vorsehen würden. So würden Vorzieheffekte auf 2003 realistisch erscheinen und für 2004 ein Umsatz- und Gewinnrückgang. Die Frage sei nur wie hoch diese ausfallen würden.

Während viele Analysten auf 1997 (als der Zuschuss für das Brillengestell weggefallen sei) mit Umsatzeinbußen von 7,5% hinweisen würden, schätzte der Branchenverband ZVA zuletzt einen Umsatzrückgang von 20%. Angeblich solle nach einem Zeitungsbericht auch in internen Planzahlen von Fielmann damit gerechnet werden. In jedem Fall sehe man nur einen Einmaleffekt. Langfristig dürfte Fielmann dank seiner Markt- und Preismacht weiter zu den Gewinnern im Sektor gehören. Die Analysten würden daher Kursrückschläge zum Einstieg ausnutzen.

Der Aktienchart weise eine Unterstützung im Bereich von 32 und 30 Euro auf. Auffällig sei der mittelfristige Abwärtstrend mit fallenden Hochpunkten, der aus technischer Sicht das Erholungspotenzial erst einmal auf rund 36,50 Euro begrenzen dürfte.

Der Kurs des Hamburger Brillenherstellers Fielmann sei zuletzt wegen des potenziellen Wegfalls des Kassenzuschusses im Rahmen der Gesundheitsreform unter Druck geraten. Dennoch bleibe Fielmann auf Wachstumskurs und sollte mittelfristig weiter vom Preisbewußtsein der Verbraucher profitieren. Man sehe daher für das Jahr 2004 lediglich eine Absatz- und Gewinndelle und empfehle, Kursrücksetzer zum Einstieg zu nutzen.

Die Fielmann-Aktie wird von den Analysten der Sparkasse Essen zum Kauf empfohlen.

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG