Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann "buy"

Berenberg Bank, 29.10.2003

Die Analysten der Berenberg Bank stufen die Aktie von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) mit "buy" und Kursziel 40 Euro ein.

Fielmann sei bei weitem die größte Optikerkette in Deutschland und in Europa der unangefochtene Marktfüher. Die vertikale Integration sowie die klare Preisführerschaft in jedem Land verteidige die hohe Wettbewerbsstärke von Fielmann.

Kurzfristiges Wachstum dürfte vor allem von den Marktanteilsgewinnen in Österreich und der Schweiz sowie der anhaltenden Marktdurchdringung in den Niederlanden stammen. Im laufenden Fiskaljahr würden die "Nulltarif"-Kampagne sowie erwartete Vorzieheffekte aufgrund der Gesundheitsreform den Nettogewinn erneut auf Rekordniveau ansteigen lassen. Auch wenn die Reform das kommende Jahr schwierig werden lasse, erwarte man, dass sich Fielmann als "DER" Gewinner erweise. Aufgrund der Preisführerschaft dürften kurzfristig massiv zusätzliche Marktanteile gewonnen werden, was mittelfristig den Gewinn erhöhe.

Die Bewertung habe nun ein Niveau erreicht, wo nahezu die meisten Risiken im Zusammenhang mit der Gesundheitsreform eingepreist seien. Die Aktie werde mit einem Abschlag von 20 Prozent gegenüber den Peer`s gehandelt. Angesichts des langfristigen Wachstumspotenzials sowohl im In- als auch im Ausland dürfte sich dies aber ändern.

Vor diesem Hintergrund empfehlen die Analysten der Berenberg Bank die Aktie von Fielmann zu kaufen.

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG