Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann Kursziel 60 Euro

Prior Börse, 05.03.2004

Die Experten der "Prior Börse" sehen für die Aktie von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) ein Kursziel in Höhe von 60 Euro.

Die Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr werde Fielmann am 30. März bekannt geben. Infolge eines hervorragenden vierten Quartals, würden die Experten von Ergebnissen ausgehen, die wesentlich über den Schätzungen der Analysten liegen würden. Der Bilanzabsatz dürfte sich im Vergleich zum Vorjahr in etwa verdoppelt haben. Kürzungen der Kassenleistungen zu Jahresbeginn hätten zu Vorzieheffekten geführt. Doch eins sei schon jetzt klar, Fielmann werde in diesem Jahr das sechste Mal in Folge, trotz Rezession, neue Rekordmarken bei Umsatz und Ertrag vorlegen.

Im vergangenen Jahr dürften knapp eine Milliarde Euro durch die Bücher des Brillendiscounters gegangen sein. Die Experten würden ein Ergebnis vor Steuern von knapp 100 Mio. Euro erwarten, was einer knackigen Marge von rund zehn Prozent entspreche. Fielmann verkaufe hierzulande jede zweite Brille. Nun stelle sich nur noch die Frage, ob es Fielmann auch gelinge im laufenden Jahr neue Bestmarken zu setzen.

Die Experten würden nach der Leistungskürzung der Kassen davon ausgehen, dass es zu einer weiteren Konsolidierung der Branche komme und der Billig-Optiker daraus als Sieger hervorgehen dürfte. Zudem erscheine eine Dividendenerhöhung sehr wahrscheinlich. Die Ausschüttung könnte von zuletzt 1,25 Euro auf 1,50 Euro steigen, was einer Dividendenrendite von immerhin 3,5 Prozent entspräche. Die Experten würden den Gewinn für 2003 auf 3,50 Euro beziffern. Was ein günstiges KGV von 17 ausmache.

Für die Fielmann-Aktie sehen die Experten der "Prior Börse" ein Kursziel von 60 Euro.

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG