Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann halten

AC Research, 29.04.2004

Die Analysten von AC Research empfehlen weiterhin, die Aktien von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) zu halten.

Die Geschäftsleitung habe Zahlen für das abgelaufene erste Quartal 2004 veröffentlicht.

Demnach habe in diesem Zeitraum der Außenumsatz mit 212,8 Millionen Euro exakt auf dem Vorjahresniveau gelegen. Der Konzernumsatz habe sich gleichzeitig um 5,2% auf 182,7 Millionen Euro erhöht. Der Vorsteuergewinn habe überproportional um eine Millionen Euro auf 14,1 Millionen Euro oder 0,69 Euro je Aktie gesteigert werden können.

Die veröffentlichten Zahlen hätten insgesamt im Rahmen der Erwartungen der Analysten von AC Research gelegen. So habe die schwächere Entwicklung in Deutschland durch ein stärkeres Wachstum in Österreich und der Schweiz ausgeglichen werden können. Auf das Gesamtjahr hochgerechnet rechne man allerdings weiterhin infolge der veränderten Kassenleistungen in Deutschland mit einem Umsatzrückgang von rund 10%. Damit werde sich die Gesellschaft aller Voraussicht nach allerdings wieder besser als der Gesamtmarkt entwickeln und so die eigene Marktposition noch weiter ausbauen können.

Die Geschäftsleitung habe die Prognose für das Gesamtjahr erneut bestätigt. So solle im Durchschnitt der Jahre 2003 und 2004 ein Ergebnis erzielt werden, dass deutlich über dem Gewinn des Jahres 2002 liegen werde. Für 2002 habe Fielmann einen Überschuss von 45 Millionen Euro ausgewiesen.

Beim derzeitigen Aktienkurs von 44,40 Euro erreiche die Gesellschaft eine Marktkapitalisierung von gut 930 Millionen Euro. Damit erscheine das Unternehmen nach Ansicht der Analysten von AC Research mit einem KGV 2005e von rund 18 ausreichend bewertet. Allerdings gehe man davon aus, dass es Fielmann auch im Zuge der zum 1. Januar 2004 in Kraft getretenen Gesundheitsreform gelingen werde, die ohnehin bereits sehr gute Marktposition noch weiter auszubauen. Die größten Wachstumspotentiale sehe man aber derzeit im Ausland.

Die Analysten von AC Research empfehlen weiterhin, die Aktien der Fielmann AG zu halten.

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG