Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann Marketperformer

Stadtsparkasse Köln, 31.08.2004

Die Analysten der Stadtsparkasse Köln stufen die Aktie von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) unverändert mit "Marketperformer" ein.

Die Zahlen für das zweite Quartal seien erwartungsgemäß eingebrochen, nur das Auslandsgeschäft habe zulegen können. Mit dem Konzept des Geschäftsmodells, hochwertige Waren zu günstigen Preisen anzubieten, könne sich das Unternehmen von der Konkurrenz abheben. Der Branchenausblick für das laufende Geschäftsjahr sei negativ. Es werde von einem Umsatzrückgang von 20% und mehr als 1.000 Insolvenzen in der Branche ausgegangen. Fielmann habe in der Vergangenheit stets von der Strukturveränderung profitieren können. Besonderes Umsatzpotenzial werde vom Unternehmen im Auslandsmarkt gesehen. Fielmanns Stärke als Brillen-Discounter sollte in diesem Zusammenhang zum Tragen kommen und eine weitere Ausweitung der Marktanteile ermöglichen.

Inwieweit sich Fielmann den gedämpften Branchenaussichten für 2004 - insbesondere in Deutschland - tatsächlich widersetzen könne, bleibe abzuwarten. Die Analysten seien skeptisch und würden den Titel auf dem aktuellen Niveau als fair bewertet erachten.

Die Analysten der Stadtsparkasse Köln bestätigen ihr "Marketperformer"-Rating für die Fielmann-Aktie.

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG