Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann halten

AC Research, 18.11.2004

Die Analysten von AC Research empfehlen weiterhin, die Aktien von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) zu halten.

Die Geschäftsleitung habe am heutigen Morgen Zahlen für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres 2004 veröffentlicht.

Demnach habe die Gesellschaft in diesem Zeitraum beim Außenumsatz einen Rückgang von 16,6% auf 568,5 Millionen Euro hinnehmen müssen. Gleichzeitig sei der Konzernumsatz allerdings nur um 12,6% auf 481,6 Millionen Euro gesunken. Der Vorsteuergewinn habe sich um 26,5% auf 52,8 Millionen Euro verringert. Der Nachsteuergewinn sei schließlich um 11 Millionen Euro auf 32,4 Millionen Euro oder 1,65 Euro je Aktie gesunken. Der Brillenabsatz habe sich dabei auf insgesamt 3,7 Millionen belaufen.

Die vorgelegten Zahlen hätten am unteren Ende der Erwartungen der Analysten von AC Research gelegen. So habe sich im dritten Quartal der Rückgang beim Konzernumsatz auf 20,5% erhöht. Insgesamt habe sich die Gesellschaft damit allerdings immer noch deutlich besser als der Gesamtmarkt entwickelt. So habe der Zentralverband der Augenoptiker Mitte Oktober 2004 für die übrige Branche einen Umsatzrückgang von 30% vermeldet.

Beim derzeitigen Aktienkurs von 51,60 Euro erreiche die Gesellschaft eine Marktkapitalisierung von knapp 1,1 Milliarden Euro. Damit erscheine das Unternehmen nach dem Kursanstieg der vergangenen Tage nach Ansicht der Analysten von AC Research weiterhin ausreichend bewertet. Die Geschäftsleitung habe die Prognose für das Gesamtjahr erneut bekräftigt. Demnach werde ein Vorsteuergewinn von mehr als 70 Millionen Euro erwartet. Man gehe auch davon aus, dass Fielmann die gesetzten Ziele erreichen werde. Gleichzeitig werde Fielmann voraussichtlich auch in den kommenden Quartalen den eigenen Marktanteil weiter ausbauen können.

Die Analysten von AC Research empfehlen weiterhin, die Aktien von Fielmann zu halten.

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG