Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann Marketperformer

LRP, 08.03.2005

Christian Schindler, Analyst der LRP Landesbank Rheinland-Pfalz, stuft die Aktie von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) in seiner Ersteinschätzung mit "Marketperformer" ein.

Im Rahmen eines One-on-Ones habe man mit Fielmann über die Positionierung und die zukünftigen Wachstumsperspektiven des Brillenspezialisten gesprochen. Hierbei habe sich gezeigt, dass der Konzern sowohl in Deutschland als auch in Zentral- und Osteuropa über sehr gute Wachstumschancen verfüge.

Nach dem Einbruch der Augenoptiker-Branche in 2004 stünden die Zeichen in 2005 wieder auf Wachstum. Fielmann habe es in den vergangenen 20 Jahren geschafft, seine Marktanteile in Deutschland sukzessiv zu steigern. Als preisgünstigster Augenoptiker in Deutschland sei der Konzern auch für die Zukunft bestens positioniert und habe darüber hinaus die Möglichkeit, sein Wachstum durch Neueröffnungen von Shops in Süddeutschland weiter zu steigern. Im Ausland würden mittelfristig vor allem die Schweiz sowie Österreich Potenzial bieten, Osteuropa sei hingegen eine langfristige Chance. Die starke Finanzkraft eröffne darüber hinaus Raum für Akquisitionen, die aber aktuell nicht auf der Agenda stünden.

Im Rahmen ihrer Coverage-Aufnahme taxieren die Analysten der LRP das Kursziel auf 56 Euro und stufen die Aktie von Fielmann als Marketperformer ein.

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG