Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann Marketperformer

LRP, 27.05.2005

Der Analyst Christian Schindler von der LRP Landesbank Rheinland-Pfalz bewertet die Aktie von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) weiterhin mit "Marketperformer".

Die Q1-Eckdaten (Umsatz und EBT) seien bereits veröffentlicht worden. Die Umsätze seien negativ durch Nachlaufeffekte der Gesundheitsreform 2004 und die Ertragslage sei zusätzlich negativ durch temporär höhere Werbeaufwendungen (gut 10% vom Umsatz) für die Brillenversicherung beeinflusst worden.

Ab dem zweiten Quartal sollte sich die Umsatz- und Ertragslage, infolge steigender Neuaufträge (April 05 ggü. Vj +37% vs. Q1 05 ggü. Vj +33%) und des sukzessiven Zurückführens der Werbeaufwendungen, auf das historisch (niedrigere) Normalniveau von 4-5% des Umsatzes deutlich verbessern.

Das Gesamtjahr stehe unverändert im Zeichen des Wachstums, die Story bleibe daher intakt. Die Wertpapierexperten würden für 2005 ein Umsatzplus von 15% und einen Überschussanstieg von gut 25% erwarten.

Die Analysten der LRP bleiben bei ihrem "Marketperformer"-Rating für die Fielmann-Aktie. Das Kursziel sehe man bei 56 EUR.

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG