Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann kaufen

EURO am Sonntag, 06.06.2005

Die Experten der "EURO am Sonntag" empfehlen die Aktie von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) zu kaufen.

Der Konzern scheine die Folgen der Gesundheitsreform überwunden zu haben. Im ersten Quartal habe er 1,4 Millionen Brillen verkauft. Das entspreche einem Plus von 9,4 Prozent im Vergleich zum Quartal des letzten Jahres. Dazu komme, dass Europas größte Optikerkette die hohen Marketing-Aufwendungen vom Jahresauftakt nun um 50 Prozent verringern wolle. Das dürfte das Netto-Ergebnis im Jahresverlauf sichtlich beflügeln.

Fielmann habe im ersten Quartal 169,1 Millionen Euro umgesetzt. Alles in allem habe der Konzern 6,47 Millionen Euro verdient. Das Vorjahresergebnis sei aber durch die Nachwehen der Gesundheitsreform verzerrt gewesen. Fielmann habe die Delle durch die Gesundheitsreform überstanden. Die Marketingkosten würden sinken und die Nachfrage steige.

Die Experten der "EURO am Sonntag" raten die Aktie von Fielmann zu kaufen. Das Kursziel liege bei 60 Euro.

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG