Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann "outperform"

HypoVereinsbank, 15.11.2005

Volker Bosse, CEFA der HypoVereinsbank, stuft die Aktie von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) mit dem Rating "outperform" ein.

Fielmann werde am 24. November die Zahlen für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres bekannt geben. Dabei würden die Analysten ein Umsatzwachstum von 9,3% auf 547 Mio. Euro erwarten. Das operative Ergebnis dürfte mit 60 Mio. Euro auf Vorjahresniveau liegen. Fielmann sei auf dem richtigen Weg, um das Gesamtjahresziel zu erreichen. Dies sei einer beschleunigten Expansion, einem Anstieg der verkauften Einheiten und einem gestiegenen Durchschnittsumsatz pro Kunden zu verdanken.

Darüber hinaus seien die Markterwartungen für die anstehenden Ergebnisse zu niedrig, genauso wie die momentane Bewertung der Aktie mit einem Abschlag von durchschnittlich 18% zur Peergroup. Für 2006 werde aufgrund höherer Brillenabsatzzahlen und steigender Durchschnittbons ein Umsatzplus um 10,5% und eine Margenverbesserung auf 12,3% erwartet. Das Unternehmen sei klarer Profiteur der demographischen Entwicklung. Fielmann sei einer der wenigen, der von der gestiegenen Preissensibilität der Konsumenten profitiere.

Die Analysten der HypoVereinsbank stufen die Fielmann-Aktie von "neutral" auf "outperform" herauf. Das Kursziel werde von 62 Euro auf 66 Euro angehoben.

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG