Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann akkumulieren

Pacific Continental Sec., 24.11.2005

Die Wertpapierexperten von "pacconsec.de" raten, die Aktie von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) zu akkumulieren.

Fielmann habe heute seine Zahlen für das dritte Quartal 2005 veröffentlicht und seinen Wachstumskurs fortgesetzt.

Die Optikerkette habe im dritten Quartal 2005 aufgrund gestiegener Brillenabsätze einen Gewinnanstieg verbuchen können. Demnach habe der Gewinn vor Steuern im Berichtszeitraum bei 25,4 Mio. Euro gelegen, nach 16,8 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Der Gewinn nach Steuern und Anteilen Dritter habe sich von 10,4 Mio. Euro im dritten Quartal 2004 auf nun 15,2 Mio. Euro verbessert. Beim Konzernumsatz habe das MDAX-Unternehmen einen Anstieg von 157,5 Mio. Euro auf 186,4 Mio. Euro verbucht, wobei der Brillenabsatz gegenüber dem Vorjahr um 13% auf 1,4 Millionen angestiegen sei.

Die Gesundheitsreform und die damit verbundenen Einschnitte bei den Kassenleistungen würden derzeit die Optiker-Branche belasten. Fielmann hingegen profitiere als Preisführer vor allem von der gestiegenen Preissensibilität der Verbraucher. Ein weiterer Vorteil sei die demographische Entwicklung.

Vor allem die Nulltarif-Versicherung komme bei den Verbrauchern gut an. Die angepeilte Kundenzahl bis zum Jahresende von 1,1 Mio. habe das Unternehmen bereits Ende September erreicht. Dem Ziel von 5 Mio. verkauften Brillen im Jahr 2005 sei Fielmann ebenfalls nähergekommen. In den ersten neun Monaten seien bereits 4,2 Mio. Brillen abgesetzt worden.

Für das Gesamtjahr habe die Optikerkette die bisherigen Prognosen bestätigt und erwarte eine deutliche Gewinnsteigerung. Insgesamt wolle Fielmann bis Jahresende noch 18 Filialen eröffnen.

Die Q3-Zahlen seien gut ausgefallen und hätten sogar einige Analystenerwartungen übertroffen. Auch der positive Ausblick sorge für gute Stimmung bei dem Papier. Nach Ansicht der Wertpapierexperten dürfte die jüngste Konsolidierungsphase beendet sein und der Titel nun Kurs auf das 52-Wochenhoch bei 63,80 Euro nehmen. Der MDAX-Wert liege aktuell mit 1% im Plus bei 58,05 Euro.

Die Wertpapierexperten von "pacconsec.de" stufen die Fielmann-Aktie mit "akkumulieren" ein.

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG