Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann "underperform"

Cheuvreux, 06.01.2006

Die Analysten von Cheuvreux bewerten die Aktie von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) mit "underperform".

Mit 536 Filialen und einem geschätzten Umsatz von 742 Mio. EUR im Jahr 2005 sei Fielmann die größte Optiker-Kette in Europa. Neben Deutschland sei das Unternehmen auch in der Schweiz und in Österreich klarer Marktführer. Fielmann habe vor allem von den deutschen Gesundheitsreformen profitieren können. Die Analysten würden zwar für das Jahr 2006 mit einem soliden Umsatzwachstum von 9,1% sowie einem EPS-Anstieg von 20% rechnen, allerdings dürften sich die Wachstumsraten ab 2007 wieder abschwächen.

Für das Geschäftsjahr 2006 würden die Analysten von Cheuvreux daher ein EPS von 2,97 EUR erwarten, hieraus lasse sich ein KGV von 20,4 ermitteln. Die EPS-Schätzung für das Geschäftsjahr 2007 liege unterdessen bei 3,33 EUR, das KGV betrage 18,2. Das Kursziel für die Unternehmensaktie sehe man bei 51,50 EUR.

Vor diesem Hintergrund vergeben die Analysten von Cheuvreux für die Fielmann-Aktie das Rating "underperform".

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG