Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann neues Kursziel

HypoVereinsbank, 08.02.2006

Der Analyst der HypoVereinsbank, Volker Bosse, stuft die Aktie von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) mit "outperform" ein.

Im Hinblick auf die beschleunigte Expansion im In- und Ausland und der zunehmenden Überalterung der Gesellschaft in Westeuropa würden die Analysten für die Optikerkette eine dynamische Umsatz- und Ergebnisentwicklung erwarten. Sie würden für 2006 ein zweistelliges Umsatzwachstum prognostizieren und damit rechnen, dass die Gesellschaft ihre eigenen Umsatz- und Ergebnisprognosen erfüllen werde. Zudem würden sie eine Sonderdividende für 2006 in Höhe von 2 Euro je Aktie und eine Anhebung der Ausschüttungsquote von 60 auf 70% für möglich halten. Dies entspräche dann einer Dividendenrendite von 3,7%, was das Abwärtspotenzial des MDAX-Titels begrenzen dürfte.

Die Analysten sähen Fielmann als klaren Profiteur der demographischen Entwicklung. Zudem profitiere das Unternehmen von der zunehmenden Preissensitivität der Bevölkerung.

Der Titel sei gegenwärtig mit einem EV/EBIT 07e von 10,7x, d. h. mit einem Abschlag in Höhe von rund 10%, zu den Peers (11,8x) bewertet.

Die Analysten der HypoVereinsbank heben ihr Kursziel für die Fielmann-Aktie von 66 auf 68 Euro an und bewerten den Titel mit "outperform".

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG