Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann kaufen

Frankfurter Tagesdienst, 28.04.2006

Die Experten vom "Frankfurter Tagesdienst" empfehlen die Aktie von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) weiterhin zum Kauf.

Fielmann bleibe auf Erfolgskurs. Die größte Optikerkette in Deutschland habe im letzten Quartal ihren Gewinn mehr als verdoppeln können, was vor allem einem deutlichen Ausbau der Anzahl der Geschäfte geschuldet gewesen sei. Aber auch Designerbrillen, die Fielmann mit einem Discount verkauft habe, hätten zu dem guten Ergebnis verholfen. So habe Fielmann insgesamt einen Gewinn von 25 Mio. Euro erzielt, der weit über den Schätzungen der Analysten gelegen habe, die nur von 16 Mio. Euro ausgegangen seien.

Dabei seien die Umsätze um 14% gestiegen. Und dieses Wachstum solle beibehalten werden. So habe Fielmann bereits angekündigt, in 2006 insgesamt 25 neue Geschäfte im In- und Ausland aufzumachen. Außerdem setze man auch auf zunehmend jüngere Kunden, die durch die Verbreitung von PCs immer mehr auf Brillen angewiesen seien. Unter dem Strich erwarte Fielmann in diesem Jahr einen weiteren signifikanten Anstieg bei Umsatz und Gewinn.

Und das sei auch an der Aktienperformance abzulesen. Schon seit Ende des vergangenen Jahres habe sich ein Aufwärtstrend herausgebildet, der nun noch an Momentum hinzugewonnen habe. Zwar sei die Aktie dabei mit einem geschätzten KGV von 25 für dieses Jahr nicht mehr billig.

Doch im Hinblick auf die Wachstumsraten halten die Experten vom "Frankfurter Tagesdienst" eine Fortsetzung des positiven Kurstrends für sehr wahrscheinlich und bestätigen deshalb auch ihre "kaufen"-Empfehlung für die Fielmann-Aktie. Der Stop-loss werde auf 68,80 Euro angehoben.

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG