Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann halten

Bankhaus Lampe, 02.05.2006

Roland Könen, Analyst vom Bankhaus Lampe, stuft die Aktie von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) weiterhin mit "halten" ein.

Fielmann habe in der letzten Woche die endgültigen Geschäftszahlen 2005 präsentiert und gleichzeitig die Daten für die ersten drei Monate in 2006 bekannt gegeben. Nachdem die Gesellschaft bereits im Februar vorläufige Zahlen für 2005 publiziert habe, hätten die nunmehr vorgelegten Daten keine Überraschungen mehr beinhaltet. Auch die parallel veröffentlichten Quartalszahlen hätten insgesamt im Rahmen der Analystenerwartungen gelegen.

Der deutliche Gewinnsprung im ersten Quartal 2006 sei insbesondere auf hohe Marketingaufwendungen in der Vergleichsperiode 2005 zurückzuführen, die im Zusammenhang mit der Markteinführung der Nulltarif-Versicherung gestanden hätten. Hierfür seien im Vorjahr mehr als 20 Mio. EUR investiert worden. Angabegemäß liege der Werbeaufwand des ersten Quartals 2006 daher auch um 27% unter dem Vorjahreswert, so dass die Ertragsentwicklung begünstigt worden sei.

Den Ausblick habe das Unternehmen auch nach dem ersten Quartal nicht verändert und erwarte für 2006 unverändert eine deutliche Steigerung des Umsatzes und Ergebnisses. Das Umsatzwachstum solle dabei zwischen 8% und 10% liegen, das Ergebnis solle überproportional steigen. Insgesamt wolle der Konzern im Gesamtjahr 25 neue Filialen und mittelfristig 120 bis 140 weitere Geschäfte in Deutschland eröffnen.

Im Rahmen der Bilanzpressekonferenz habe das Management angesichts des deutlichen Kursaufschwungs darüber spekuliert, eventuell einen Aktiensplit im Verhältnis 1:2 vorzunehmen. Angesichts des damit denkbaren Anstiegs der Liquidität der Aktie an der Börse - auch vor dem Hintergrund eines möglichen MDAX-Abstieges - würden die Analysten einen Split befürworten.

Die Analysten vom Bankhaus Lampe bestätigen ihre "halten"-Empfehlung für die Aktie von Fielmann und erhöhen ihr Kursziel auf Sicht von zwölf Monaten von 67 EUR auf 77 EUR.

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG