Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann halten

Nord LB, 29.08.2006

Hannover (aktiencheck.de AG) - Der Analyst der Nord LB, Wolfgang Vasterling, stuft die Fielmann-Aktie (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) unverändert mit "halten" ein.

Das Unternehmen habe seine Zahlen für das zweite Quartal 2006 veröffentlicht. Demnach sei der Konzernumsatz um 4,2% auf 197,5 Mio. Euro ausgeweitet worden. Nach sechs Monaten in 2006 ergebe sich ein Umsatzwachstum von 8,7% auf 393,8 Mio. Euro. Das Vorsteuerergebnis habe sich in Q2 um 6,9% auf 23 Mio. Euro verringert und der Periodenüberschuss nach Anteilen Dritter sei um 3,2% auf 14,7 Mio. Euro gefallen. Nach sechs Monaten belaufe sich das Vorsteuerergebnis auf 48,1 Mio. Euro (+38,2%) und der Periodenüberschuss nach Anteilen Dritter auf 30,7 Mio. Euro (+41,7%).

Für das Geschäftsjahr 2006 stelle Fielmann eine weitere deutliche Verbesserung von Umsatz und Gewinn in Aussicht.

Die Ergebniszahlen des Q2 seien auf den ersten Blick enttäuschend ausgefallen. Jedoch seien sie durch unterschiedlich hohe Werbeausgaben im ersten und zweiten Quartal des Vorjahres verzerrt worden.

Die Analysten würden für 2006 eine Ergebnisverbesserung von gut 20% und einen Umsatzzuwachs von rund 10% erwarten. Diese Entwicklung sei jedoch bereits im gegenwärtigen Kursniveau weitgehend eskomptiert.

Die Analysten der Nord LB bekräftigen ihre Halteempfehlung für die Fielmann-Aktie. (29.08.2006/ac/a/d)

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG