Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann kaufen

SRH AlsterResearch, 15.09.2006

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von SRH AlsterResearch, Thorsten Grübling, bewertet die Aktie von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) mit "kaufen".

Fielmann sei durch eine dem Wettbewerb überlegene Kostenposition in einem preisbewussten Umfeld klarer Marktführer unter den deutschen und europäischen Augenoptikanbietern. Der Trend zu teureren Kunststoff- und Gleitsichtgläsern sowie die wachsende Zahl jüngerer, modebewusster Kunden bringe der deutschen Augenoptikbranche 2006 ein Wachstum von ca. 8%. Als Produzent, Agent und Optiker sei Fielmann in der Lage, deutlich niedrigere Preise anzubieten. Durch die Einkaufsmacht der hohen Absatzzahlen würden auch Fremdmarken bis zu 50% weniger als bei der Konkurrenz kosten.

Über die Nulltarif-Versicherung mit HanseMerkur profitiere Fielmann durch Zuzahlungen für individuelle Kundenwünsche und kürzere Ersatzintervalle. Erste umsatz- und ergebnissteigernde Effekte würden die Analysten im vierten Quartal 2006 erwarten. Der starke Cashflow ermögliche die Fortsetzung der Expansion in Süddeutschland und in den hochmargigen Ländern Schweiz und Österreich. Benelux und Spanien seien weitere Zielmärkte.

Der Wettbewerber, Apollo-Optik, besitze durch die Übernahme der Krane Optik in Deutschland nun das größte Filialnetz. Nach Umsatz bleibe Fielmann klarer Marktführer. Der Preisdruck werde nicht den Kostenführer Fielmann, sondern den traditionellen Optiker unter Druck setzen.

Die geplante Erhöhung der Mehrwertsteuer in Deutschland werde Fielmann dazu nutzen können, sich in einem preisbewussten Umfeld noch klarer als günstigster Anbieter zu positionieren. Die Analysten würden eine Fortsetzung des Aufwärtstrends erwarten.

Das Anlageurteil der Analysten von SRH AlsterResearch für die Fielmann-Aktie lautet "kaufen". Das Kursziel sehe man bei 42,00 Euro. (15.09.2006/ac/a/d)

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG