Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann halten

M.M. Warburg & CO, 20.11.2006

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von M.M. Warburg & CO, Thilo Kleibauer, stuft die Aktie von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) unverändert mit "halten" ein.

Die Wachstumstreiber von Fielmann seien intakt. Mit rund 30 Neueröffnungen jährlich baue der Konzern seine Marktstellung weiter aus. Zusätzlich würden Gleitsichtgläser und Kontaktlinsen zum Umsatzwachstum beitragen. Im kommenden Jahr könnte Fielmann von der erfolgreich eingeführten Brillenversicherung profitieren. Die Zahlen zum 3. Quartal sollten die positive operative Entwicklung unterstreichen. Auch in den kommenden beiden Jahren würden die Analysten von zweistelligen Ergebniszuwächsen ausgehen. Für 2008 würden sie nun zusätzlich positive Effekte aus der Steuerreform erwarten.

Daher haben die Analysten von M.M. Warburg & CO ihre Gewinnschätzungen erhöht sowie das Kursziel auf 45,00 Euro (bislang 37,50 Euro) angehoben und bewerten die Fielmann-Aktie weiterhin mit "halten". (20.11.2006/ac/a/d)

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG