Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann halten

AC Research, 05.12.2006

Westerburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst Henning Wagener von AC Research empfiehlt weiterhin, die Aktien von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) zu halten.

Der Fielmann-Aktie drohe möglicherweise der Abstieg aus dem MDAX.

Der Arbeitskreis Aktienindizes der Deutschen Börse tage heute und werde über die zukünftige Zusammensetzung von DAX, MDAX, SDAX und TecDAX entscheiden. Die Entscheidungen, die voraussichtlich gegen 22 Uhr bekannt gegeben würden, würden dann am Abend des 15. Dezember umgesetzt.

Dabei drohe der Fielmann-Aktie der Abstieg aus dem MDAX. So könnte das Papier möglicherweise durch die Aktie des Immobilienverwalters GAGFAH ersetzt werden. Der Austausch könne gegebenenfalls im Rahmen der "Fast-Entry" Regel erfolgen. Um diese Regel anwenden zu können, müsse die GAGFAH-Aktie sowohl bei der Marktkapitalisierung als auch beim Börsenumsatz unter den ersten 40 Plätzen liegen. Beim Kriterium Marktkapitalisierung erfülle die GAGFAH-Aktie die Bedingung klar. Beim Börsenumsatz werde die Bedingung voraussichtlich ebenfalls knapp erfüllt. Allerdings habe der Arbeitskreis Börsenindizes bei der Zusammensetzung des MDAX noch Ermessensspielräume, so dass der Aufstieg der GAGFAH-Aktie in den MDAX keinesfalls sicher sei. Da Fielmann sowohl beim Börsenumsatz als auch bei der Marktkapitalisierung die MDAX-Kriterien klar verfehle, gelte das Papier als Abstiegskandidat.

Ein möglicher Abstieg der Fielmann-Aktie in den SDAX sei nach Ansicht der Analysten von AC Research negativ zu werten, da sich dies möglicherweise negativ auf das Investoreninteresse an der Fielmann-Aktie auswirken könne. An der fundamentalen Einschätzung zu Fielmann ändere sich hierdurch allerdings nichts.

So erscheine das Papier auf dem gestrigen Schlusskurs von 42,53 Euro mit einem KGV 2007e von rund 23 weiterhin fair bewertet. Man gehe weiterhin davon aus, dass das Unternehmen in den kommenden Jahren die eigene Marktposition weiter werde ausbauen können. Allerdings seien die positiven Aussichten bereits ausreichend im Aktienkurs eskomptiert.

Die Analysten von AC Research empfehlen weiterhin, die Aktien von Fielmann zu halten.  (05.12.2006/ac/a/d)

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG