Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann halten

Nord LB, 26.02.2007

Hannover (aktiencheck.de AG) - Der Analyst der Nord LB, Wolfgang Vasterling, stuft die Aktie von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) unverändert mit "halten" ein.

Fielmann habe seine vorläufigen Zahlen für das abgelaufene Fiskaljahr 2006 vorgelegt. Demnach sei der Umsatz um 8,2% auf 793 Mio. Euro gestiegen und das Vorsteuerergebnis sei um 21% auf 105 Mio. Euro vorangekommen. Der Jahresüberschuss vor Anteilen Dritter habe sich um 23% auf 71 Mio. Euro verbessert. Die Dividende solle um 26% auf 1,20 Euro je Aktie angehoben werden. Positiv verlaufe auch die Zusammenarbeit mit der HanseMerkur-Versicherung. Mittlerweile hätten über 2 Mio. Kunden eine Null-Tarif-Versicherung abgeschlossen.

Für das neu angelaufene Geschäftsjahr wolle die Geschäftsführung von Fielmann Absatz, Umsatz und Gewinn ausweiten. Zudem wolle man zusätzliche 35 Niederlassungen errichten.

Die Vorabzahlen für 2006 hätten weitestgehend im Rahmen der Erwartungen gelegen. Zwar dürfte der Konzern aufgrund der demographischen Entwicklung weiterhin gute Wachstumsaussichten haben, jedoch seien die Analysten der Ansicht, dass diese zum größten Teil im aktuellen Kursniveau eingepreist seien.

Die Analysten der Nord LB bekräftigen daher ihre Halteempfehlung für die Fielmann-Aktie. (26.02.2007/ac/a/d)

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG