Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann halten

Nord LB, 03.09.2007

Hannover (aktiencheck.de AG) - Wolfgang Vasterling, Analyst der Nord LB, empfiehlt die Aktie von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) zu halten.

Wie die Analysten berichten würden, habe Fielmann endgültige Zahlen zum Geschäftsverlauf im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres veröffentlicht. Diese hätten keine großen Überraschungen beinhaltet. Der Außenumsatz habe sich um 6,9% (2. Quartal allein +8%) auf 417 Mio. EUR verbessert und der Brillenabsatz sei von 2,8 auf mehr als 3 Mio. Stück gestiegen. Während der Inlandsumsatz um 5,6% auf 340,8 Mio. EUR zugelegt habe, seien die Erlöse im Ausland um 13,1% auf 76 Mio. EUR gewachsen.

Da die betrieblichen Aufwendungen nur um 5,5% zugenommen hätten und das Zinsergebnis habe verbessert werden können, habe der Vorsteuergewinn überproportional um 16% (2. Quartal +14,9%) auf 55,8 Mio. EUR gesteigert werden können. Dabei seien 40,9 Mio. EUR (+13,3%) auf das Inlandsgeschäft und 15 Mio. EUR (+24%) auf das Auslandsgeschäft entfallen. Der Periodenüberschuss habe sich um 12,9% (2. Quartal +11%) auf 36,5 Mio. EUR verbessert.

Der Vorstand rechne für das Gesamtjahr mit einer deutlichen Steigerung von Umsatz und Gewinn. Das Filialnetz solle um 35 Niederlassungen (davon 2 in Luxemburg) erweitert werden. Aufgrund der in Deutschland allmählich enger werdenden Expansionsmöglichkeiten (in den nächsten 3-5 Jahren solle das Filialnetz noch um 200 auf einen vorläufigen Endstand von dann 700 Standorten ausgedehnt werden) wolle Fielmann neben der weiteren Expansion des Auslandsgeschäfts den Markt für Hörgeräte erschließen. Diese würden bisher nur in wenigen Filialen mit einem Umsatz von rund 8 Mio. EUR angeboten. Durch Läden neben oder in Etagen über den Optikergeschäften solle in diesem Bereich ein Umsatz von 50-100 Mio. EUR generiert werden. Hierfür würden auch Akquisitionen ins Auge gefasst.

Die Analysten der Nord LB raten die Fielmann-Aktie nach wie vor zu halten. (Analyse vom 03.09.2007) (03.09.2007/ac/a/d)

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG