Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann halten

Bankhaus Lampe, 08.11.2007

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Der Analyst vom Bankhaus Lampe, Christoph Schlienkamp, stuft die Fielmann-Aktie (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) von "verkaufen" auf "halten" herauf.

Die heute veröffentlichten Neun-Monats-Zahlen von Fielmann würden nach Erachten der Analysten vom Bankhaus Lampe erneut belegen, dass sich die Gesellschaft auf einem deutlichen Wachstumspfad bewege. Gleichwohl hätten die Zahlen im Rahmen der Erwartungen gelegen, so dass die Analysen keine Notwendigkeit sehen würden, ihre Modelle grundlegend zu verändern.

Fielmann habe sein EBT in den ersten neun Monaten 2007 um 20% auf 93,4 Mio. Euro (Prognose Bankhaus Lampe: 93,0 Mio. Euro) gesteigert. Von Januar bis September 2007 habe das Umsatzplus 6,7% auf 631,7 Mio. Euro (Vorjahr: 592,3 Mio. Euro) betragen. Hier hätten die Analysten einen Umsatz von 632,0 Mio. Euro prognostiziert. Der Gewinn je Aktie habe im Neun-Monats-Zeitraum 1,29 Euro (Vorjahreszeitraum: 1,18 Euro) betragen.

Fielmann habe bei der Vorlage der Zahlen den Ausblick auf das laufende Jahr ein wenig präzisiert und erwarte nun eine zweistellige Steigerung des Vorsteuergewinns (Bankhaus Lampe unverändert +16,0%). Der Vorstand habe zuletzt bei der Vorlage der Halbjahreszahlen Ende August eine Ausweitung von Absatz, Umsatz und Gewinn in Aussicht gestellt.

Die vorgelegten Zahlen hätten für die Analysten vom Bankhaus Lampe wie skizziert keine Überraschungen beinhaltet und würden sie in ihrer grundsätzlich positiven Einschätzung zum Geschäftsmodell sowie zur mittel- bis langfristigen Wachstumserwartung bestätigen.

Die Analysten vom Bankhaus Lampe hatten die Fielmann-Aktie zuletzt mit einem Kursziel von 45,00 Euro auf "verkaufen" eingestuft, nach den jüngsten Kursrückgängen hat der Wert ihr Kursziel unterschritten, so dass sie nunmehr bei unveränderten Modellannahmen (EPS 2007e: 1,88 Euro, 2008e: 2,34 Euro) die Aktie auf "halten" hochstufen. (Analyse vom 08.11.2007) (08.11.2007/ac/a/nw)

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG