Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann kaufen

Nord LB, 28.04.2008

Hannover (aktiencheck.de AG) - Wolfgang Vasterling, Analyst der Nord LB, empfiehlt weiterhin, die Aktien von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) zu kaufen.

Die Gesellschaft habe mit den Zahlen zum ersten Quartal 2008 die Prognosen der Analysten übertreffen können. Der Konzernumsatz sei um 7,2% auf 218,3 Millionen Euro gesteigert worden. Der Vorsteuergewinn sei deutlich überproportional um 31,8% auf 38,7 Millionen Euro verbessert worden. Ausschlaggebend hierfür seien geringere Werbeaufwendungen sowie ein höherer Anteil der margenstarken Gleitsichtgläser am Brillenverkauf gewesen. Der Periodenüberschuss habe sogar um 53,6% auf 27,1 Millionen Euro zugelegt, da die Steuerquote im Zuge der Unternehmenssteuerreform von 39,8% auf 29,9% gesunken sei.

Für das Gesamtjahr erwarte der Vorstand eine weitere Steigerung bei Absatz, Umsatz und Gewinn (bei Ausklammerung der 10 Millionen Euro Nachzahlung der Krankenkassen). Allerdings würden die Zuwachsraten des ersten Quartals wahrscheinlich nicht durchzuhalten sein.

Zudem habe der Konzern die endgültigen Zahlen für 2007 vorgelegt, die weitgehend den vorläufigen Eckdaten entsprochen hätten. Die Dividende solle um 17% auf 1,40 Euro je Aktie gesteigert werden.

Die Gesellschaft habe im ersten Quartal wieder sehr erfreuliche Ergebnisse vorlegen können. Fielmann profitiere 2008 überdurchschnittlich von der Unternehmenssteuerreform. Zudem unterliege das Geschäft geringeren zyklischen Schwankungen als bei anderen Einzelhändlern.

Die Analysten von der Nord LB empfehlen weiterhin, die Aktien von Fielmann zu kaufen. (Analyse vom 28.04.2008) (28.04.2008/ac/a/nw)

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG