Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann "buy"

UniCredit Markets & Investment Banking, 02.09.2008

München (aktiencheck.de AG) - Volker Bosse, Analyst von UniCredit Markets & Investment Banking, stuft die Aktie von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) weiterhin mit "buy" ein.

Fielmann habe ein exzellentes erstes Halbjahr 2008 beendet und den Umsatz, den Vorsteuergewinn und den Nettogewinn im Jahresvergleich um 8,2%, 43,7% und 54,2% gesteigert. Der Umsatz in Höhe von 451 Mio. EUR habe die Markterwartungen übertroffen, obwohl der Absatz mit 3,0 Mio. Einheiten in etwa das Niveau des Vorjahres erreicht habe. Die Analysten von UniCredit Markets & Investment Banking würden daraus schließen, dass das Umsatzwachstum aufgrund des Trends hin zu Kontaktlinsen ausschließlich durch höhere Durchschnittspreise je Kunden angetrieben worden sei.

Bislang habe Fielmann keine Anzeichen für eine Verlangsamung der Konsumfreudigkeit der Verbraucher festgestellt. Falls sich dieser Trend ändern sollte, wäre Fielmann nach Ansicht der Analysten von UniCredit Markets & Investment Banking in der Lage, dank der Positionierung als Preisführer in Deutschland von der erhöhten Preisempfindlichkeit der Kunden zu profitieren. In den Jahren 2008 und 2009 sei ein EPS von 2,70 EUR und 3,11 EUR zu erwarten, woraus sich ein KGV von 19,4 und 16,8 ermitteln lasse. Das Kursziel der Fielmann-Aktie werde von 55,00 EUR auf 58,00 EUR angehoben.

Vor diesem Hintergrund halten die Analysten von UniCredit Markets & Investment Banking an ihrem "buy"-Rating für den Anteilschein von Fielmann fest. (Analyse vom 02.09.08) (02.09.2008/ac/a/nw)

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG