Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann chancenreich

Wirtschaftswoche, 15.09.2008

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Die Experten der "Wirtschaftswoche" halten die Fielmann-Aktie (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) für ein chancenreiches Investment.

Das Unternehmen habe in H1'2008 den Umsatz um gut 8% auf 451,2 Mio. Euro ausgeweitet und den Vorsteuergewinn um rund 44% auf 80,2 Mio. Euro gesteigert. Begünstig durch die Unternehmenssteuerreform sei das Nettoergebnis sogar um 67,4% auf 56,2 Mio. Euro geklettert. Die Geschäfte der Optikerkette seien vor allem von der hohen Nachfrage nach Gleitsichtbrillen beflügelt worden.

Fielmann verkaufe in Deutschland jede zweite Brille und generiere hier vier Fünftel seines Konzerngewinns. Langfristig werde der Konzern vom höheren Durchschnittsalter der Bevölkerung profitieren. Auf lange Sicht wolle das Management seine Niederlassungen von derzeit 607 auf etwa 800 erhöhen. Die geplante Expansion könne man aus dem Cash Flow finanzieren. Vor diesem Hintergrund notiere der Titel also nicht zufällig am Allzeithoch.

Nach Meinung der Experten der "Wirtschaftswoche" weist die Fielmann-Aktie ein attraktives Chance/Risiko-Verhältnis auf. Ein Stoppkurs sollte bei 44,30 Euro platziert werden. (Ausgabe 38) (15.09.2008/ac/a/nw)

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG