Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann bei Kursschwäche nachkaufen

EURO am Sonntag, 27.10.2008

München (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "EURO am Sonntag" raten Anlegern die Aktie von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) bei Kursschwäche nachzukaufen.

Die Kunden der Optikerkette würden Brillen vor allem aus medizinischen Gründen benötigen. Zudem biete das Unternehmen Sehhilfen zu günstigen Preisen. Zwei Punkte, die angesichts konjunkturell schwieriger Zeiten das Geschäft konjunkturresistent machen würden.

Die starke Marktstellung sowie eine hohe EBIT-Marge würden ebenfalls für das Unternehmen sprechen.

Die Experten von "EURO am Sonntag" empfehlen die Fielmann Aktie bei Kursschwäche nachzukaufen. Das Kursziel sehe man bei 53 Euro und eingegangene Positionen sollten bei 34,00 Euro abgesichert werden. (Ausgabe 43) (27.10.2008/ac/a/nw)

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG