Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann Downgrade

UniCredit Markets & Investment Banking, 06.11.2008

München (aktiencheck.de AG) - Volker Bosse, Analyst von UniCredit Markets & Investment Banking, stuft die Aktie von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) von "buy" auf "hold" zurück, erhöht aber das Kursziel von 47 auf 48 EUR.

Nach einer zuletzt starken Kursentwicklung habe die Aktie ihr Kursziel erreicht. Fielmann bleibe mit starken Q3-Zahlen und einer überzeugenden Guidance eine exzellente Story.

Das Unternehmen profitiere vom demographischen Trend und auf Grund eines zunehmenden Preisbewusstseins auch von der Preispositionierung. Zunächst sollten Investoren aber ihre Gewinne mitnehmen.

Vor diesem Hintergrund empfehlen die Analysten von UniCredit Markets & Investment Banking die Aktie von Fielmann nunmehr zu halten. (Analyse vom 06.11.08) (06.11.2008/ac/a/nw)

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG