Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann akkumulieren

AC Research, 07.01.2009

Westerburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst Henning Wagener von AC Research empfiehlt weiterhin, die Aktien von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) zu akkumulieren.

Die Aktie der Gesellschaft sei gestern in den Auswahlindex MDAX aufgenommen worden.

Hier werde das Papier die Aktie von ALTANA ersetzen. Der außerplanmäßige Aufstieg sei zustande gekommen, weil bei der ALTANA-Aktie nach der Übernahme durch die Quandt-Erbin Susanne Klatten der Streubesitzanteil unter die Marke von 10% gerutscht sei. Damit habe das Papier nicht mehr die Voraussetzungen für einen Verbleib im MDAX erfüllt.

Nach Ansicht der Analysten von AC Research sei der Aufstieg der Fielmann-Aktie vom SDAX in den MDAX positiv zu werten. So erscheine es durchaus realistisch, dass sich hierdurch das Investoreninteresse an dem Papier erhöhen werde. Dies könne sich durchaus positiv auf die weitere Kursentwicklung der Fielmann-Aktie auswirken.

Die weiteren Geschäftsaussichten von Fielmann beurteile man zudem positiv. Die Gesellschaft sei bei den Optikern mit Abstand Marktführer in Deutschland und führend in Europa. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Überalterung der Bevölkerung sei zudem davon auszugehen, dass auch der Bedarf an Sehhilfen weiter ansteigen werde. Fielmann werde hiervon als unangefochtener Marktführer voraussichtlich deutlich überproportional profitieren können.

Beim gestrigen Schlusskurs von 47,30 Euro erscheine das Unternehmen mit einem KGV 2009e von rund 17 vor dem Hintergrund der herausragenden Marktposition und der weiterhin hohen Wachstumspotenziale relativ moderat bewertet. Daher rechne man in den kommenden Monaten mit einer leichten Outperformance der Aktie im Vergleich zum Gesamtmarkt.

Die Analysten von AC Research empfehlen weiterhin, die Aktien von Fielmann zu akkumulieren. (Analyse vom 07.01.2009) (07.01.2009/ac/a/d)

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG