Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann Kursziel 80 Euro

Der Aktionär, 17.06.2010

Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" sehen das Kursziel für die Aktie von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) bei 80 Euro.

Vieles spreche dafür, dass die Aktionäre der Hamburger Optikerkette auch zukünftig Freude an steigenden Aktienkursen hätten. So hätten erst vor kurzem die Analysten von Merck Finck ihr Rating für die Aktie auf "buy" hochgestuft. Man rechne damit, dass Kunden kostenbewusster würden, wovon wegen seines preisgünstigen Sortiments insbesondere Fielmann profitieren dürfte.

Schon heute seien die 644 Filialen der Norddeutschen gut besucht. Der Umsatz der Niederlassungen belaufe sich auf das fünf- bis zehnfache eines Durchschnittsoptikers. "Praktisch aus dem Stand erreichen wir in mittelgroßen Städten Marktanteile von 40 bis 50%", so Firmengründer Günther Fielmann.

Die Erfolgsgeschichte der Brillen-Discountkette gehe kontinuirlich weiter. Im abgelaufenen ersten Quartal 2010 habe Fielmann den Brillenabsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 4,4% auf 1,5 Mio. Stk. gesteigert. Bei einem Umsatzzuwachs von 5% sei der Gewinn sogar um 10% auf 25,9 Mio. Euro geklettert.

Die Experten würden davon ausgehen, dass der operative und charttechnische Aufwärtstrend bei Fielmann anhalte. Dafür würden sowohl der starke Markenname als auch die stabile Aktionärsstruktur und der ungebrochene Expansionshunger sprechen.

Die Experten von "Der Aktionär" sehen bei der Fielmann-Aktie ein Kursziel von 80 Euro. Ein Stoppkurs sollte bei 50 Euro gesetzt werden. (Ausgabe 25)
(17.06.2010/ac/a/d)

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG