Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann verfügt über extreme Trendstärke

BetaFaktor, 15.10.2010

München (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "BetaFaktor" heben bei der Aktie von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) ihr Kursziel von 75,00 auf 80,00 EUR an.

Seitdem die Experten den Titel in Ausgabe 07/10b vorgestellt hätten, habe sich der Kurs der Aktie bis auf einen kleinen Durchhänger im Mai fast wie am Schnürchen entwickelt. Gemäß ihren Erwartungen entwickle sich das laufende Jahr positiv. Der Konzernumsatz sei in der 1. Jahreshälfte um 5% auf 487,4 Mio. EUR gestiegen und der Nettogewinn habe um 9% auf 55,0 Mio. EUR zugelegt. Der Cashbestand habe auf 64,2 Mio. EUR zugenommen und die Eigenkapitalquote liege jetzt bei beeindruckenden 75%.

Von dem im vergangenen Februar vergebenen Kursziel von 75,00 EUR sei der Titel nicht mehr weit entfernt. Allerdings habe sich das Unternehmen auch zuletzt sehr gut entwickelt. Die Trendstärke sei enorm. Charttechniker würden Fielmann gerade lieben. Obwohl der Anteilsschein fundamental nicht mehr billig sei, würden die Experten ihr Kursziel wegen der extremen Trendstärke nuanciert auf 80,00 EUR anheben.

Die Experten von "BetaFaktor" raten bei der Fielmann-Aktie den persönlichen Stoppkurs nachzuziehen, dann dürfte man die Rally sehr weit auskosten können. (Ausgabe 41/10b vom 14.10.2010) (15.10.2010/ac/a/d)

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG