Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann sorgt für Enttäuschung

Commerzbank Corp. & Markets, 07.07.2011

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Georg Remshagen, Analyst von Commerzbank Corporates & Markets, stuft die Aktie von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) unverändert mit "reduce" ein.

Fielmann habe im ersten Halbjahr beim Umsatz erneut ein Wachstum gezeigt. Der Vorsteuergewinn sei aber eine Enttäuschung gewesen.

Ein schwächerer Produktmix dürfte im Wesentlichen dafür verantwortlich gewesen sein. Bei den weniger profitablen Sonnenbrillen seien höhere Umsätze erzielt worden.

Am Kursziel von 60,00 EUR werde festgehalten. Die Bewertung des Titels sei ungeachtet der Qualität des Unternehmens hoch.

Vor diesem Hintergrund empfehlen die Analysten von Commerzbank Corporates & Markets die Aktie von Fielmann weiterhin zu reduzieren. (Analyse vom 07.07.11)
(07.07.2011/ac/a/d)

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG