Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann bleibt krisenresistent

Der Aktionärsbrief, 18.11.2011

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Nach Ansicht der Experten von "Der Aktionärsbrief" ist die Aktie von Fielmann (ISIN DE0005772206/WKN 577220) eine gute Halteposition.

Wenngleich die gesamte Augenoptik-Branche in den ersten neun Monaten 2011 einen Absatzrückgang von 1% verzeichnet habe, bei Fielmann sei der Absatz im gleichen Zeitraum um 4,2% gestiegen. Aus diesem Zuwachs habe Fielmann ein Umsatzplus von 6,4% auf 795,8 Mio. EUR generiert und zudem das Nachsteuerergebnis um 8,6% auf 100 Mio. EUR gesteigert. Die Unternehmensleitung habe die eigene Prognose bestätigt, wonach auch im gesamten Geschäftsjahr steigender Absatz, Umsatz und Gewinn erwartet werde.

Die Experten von "Der Aktionärsbrief" sehen in der von ihnen im Juli zum Kauf empfohlenen Aktie von Fielmann derzeit eine gute Halteposition und empfehlen, den Stopp-Kurs bei 69 EUR zu setzen. (Ausgabe 46 vom 17.11.2011) (18.11.2011/ac/a/d)

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG