Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann-Aktie: schwächere Gewinnaussichten

HSBC, 06.07.2012

London (www.aktiencheck.de) - Thomas Teetz, Analyst von HSBC, stuft die Aktie von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) von "neutral" auf "underweight" zurück.

Fielmann sei mit dem Bericht zum ersten Halbjahr hinter den Erwartungen zurückgeblieben.

Die Margenschätzungen seien für das laufende und das kommende Jahr gesenkt worden. Das Gewinnwachstum werde geringer ausfallen als bislang angenommen.

Das Kursziel sei von 75,00 auf 71,00 EUR zurückgesetzt worden. Das hohe Bewertungsniveau des Titels erscheine angesichts der begrenzten Gewinnaussichten ungerechtfertigt.

Vor diesem Hintergrund bewerten die Analysten von HSBC die Fielamnn-Aktie nunmehr mit dem Votum "underweight". (Analyse vom 06.07.12) (06.07.2012/ac/a/d)

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG