Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann-Aktie: Management zuversichtlich für 2012

Exane BNP Paribas, 27.08.2012

Paris (www.aktiencheck.de) - Andreas Inderst und Gerhard Orgonas, Analysten von Exane BNP Paribas, stufen die Aktie von Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) weiterhin mit "underperform" ein.

Der Halbjahresgewinn von Fielmann sei um 3,1% auf 89,1 Mio. EUR angestiegen und habe damit der Vorankündigung entsprochen. Im zweiten Quartal hätten das Vorsteuerergebnis und das EPS um 1,2% bzw. um 3,5% abgenommen. Trotz des robusten Absatzanstiegs von 4,7%, des Umsatzwachstums von 4,4% und eines Anstiegs der Bruttomarge um 40 Basispunkte habe der Gewinn im zweiten Quartal aufgrund einer unvorteilhaften Wechselkursentwicklung, niedrigerer Zinssätze und höherer Marketingausgaben abgenommen.

Das Management sei hinsichtlich weiterer Marktanteilsgewinne insbesondere gegenüber kleineren, traditionellen Optikern zuversichtlich. Die Markterwartung eines Wachstums des Vorsteuergewinns um 7% bis 10% auf 185 Mio. EUR bis 190 Mio. EUR in diesem Jahr sei erreichbar. Die EPS-Prognose von Exane BNP Paribas für die Jahre 2012 und 2013 sei von 3,12 EUR auf 3,02 EUR und von 3,36 EUR auf 3,25 EUR gesenkt worden. Daraus ergebe sich für die Fielmann-Aktie ein KGV von 24,4 bzw. 22,6. Das Kursziel des Wertpapiers verbleibe bei einem Horizont von zwölf Monaten bei 69,00 EUR.

In Erwägung dieser Fakten lautet das Rating der Analysten von Exane BNP Paribas für die Aktie von Fielmann unverändert "underperform". (Analyse vom 27.08.12) (27.08.2012/ac/a/d)

 

© 1998 - 2014 aktiencheck.de AG