Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Hauck & Aufhäuser hebt Ziel für Fielmann auf 66 Euro - "hold"

Hauck & Aufhäuser, 28.02.2017

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) nach Eckdaten zum Schlussquartal 2016 von 59 auf 66 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "hold" belassen.

Die ordentliche Geschäftsentwicklung habe gezeigt, dass sich die Optikerkette von der Gewinnwarnung im dritten Quartal erholt habe, schrieb Analyst Christian Salis in einer Studie vom Dienstag und erhöhte seine Schätzungen. Die mittelfristigen Wachstumstreiber des Unternehmens seien intakt. Das erhöhte Bewertungsniveau der Aktie spiegele die Qualität des Unternehmens aber schon angemessen wider./gl/tih Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (28.02.2017/ac/a/d)

 

© 1998 - 2017 aktiencheck.de AG