Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Zwischenmitteilung zum 31. März 2018

2017: Fielmann steigert Absatz, Umsatz und Gewinn
Fielmann erhöht erneut Dividende: 1,85 € je Aktie
1. Quartal 2018: Erstes Supercenter in Italien

Der Aufsichtsrat der Fielmann AG hat in seiner Sitzung am 12. April 2018 den Konzern­abschluss für das Geschäftsjahr 2017 festgestellt. Fielmann steigerte im Berichtsjahr Absatz, Umsatz und Gewinn. Der Marktführer gab 8,11 Millionen Brillen ab (Vorjahr: 7,99 Millionen Brillen), erzielte einen Außenumsatz von 1,61 Milliarden € (Vorjahr: 1,55 Milliarden €) und einen Konzernumsatz von 1,39 Milliarden € (Vorjahr: 1,34 Milliarden €). Der Gewinn vor Steuern stieg auf 248,6 Millionen € (Vorjahr: 241,5 Millionen €), der Jahresüberschuss auf 172,9 Millionen € (Vorjahr: 171,2 Millionen €).

Aufsichtsrat und Vorstand der Fielmann AG empfehlen der Hauptversammlung am 12. Juli 2018 die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 1,85 € je Aktie (Vorjahr: 1,80 €), die dreizehnte Dividendenerhöhung in Folge. Die Dividendenrendite beläuft sich auf 2,5 Prozent bezogen auf den Jahresschlusskurs. Die Gesamtausschüttung beträgt 155,4 Millionen € (Vorjahr: 151,2 Millionen €). 

Nach einem zunächst sehr milden Januar sank die Kundenfrequenz im Februar und März auf Grund des sehr kalten Winterwetters und einer massiven Grippewelle deutlich. Vor diesem Hintergrund beläuft sich der Absatz in den ersten drei Monaten auf 1,92 Millionen Brillen (Vorjahr: 1,95 Millionen Brillen). Der Außenumsatz, einschließlich Mehrwertsteuer und Bestandsveränderungen, beträgt 401,7 Millionen € (Vorjahr: 402,9 Millionen €). Der Konzernumsatz des ersten Quartals wächst auf 349,9 Millionen € (Vorjahr: 341,9 Millionen €). Das Ergebnis vor Steuern steigt auf 61,4 Millionen € (Vorjahr: 60,6 Millionen €), der Quartalsüberschuss auf 43,3 Millionen € (Vorjahr: 42,1 Millionen €). 

Fielmann expandiert weiter, wird zusätzliche Geschäfte eröffnen, bestehende vergrößern und in bessere Lagen umziehen. Am 22. März eröffnete Fielmann in Verona sein erstes italienisches Supercenter. Wir betreiben aktuell 12 Niederlassungen, planen mittelfristig 40 Geschäfte in Norditalien. 

Der April zeigt eine deutliche Belebung der Kundenfrequenz in den Niederlassungen. Wir sind zuversichtlich, unsere Marktposition auszubauen, erwarten eine positive Entwicklung für das Geschäftsjahr 2018. 

Hamburg, 26. April 2018 

Fielmann Aktiengesellschaft
Der Vorstand


Weitere Informationen:
Ulrich Brockmann, Leiter Investor Relations, Telefon: 040/270 76 - 442
Ulrike Abratis, Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Telefon: 040/270 76 - 457

Bericht zum Download