Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Die Expansion

Fielmann expandiert weiter, mit Augenmaß. Unser Hauptaugenmerk gilt dem deutschsprachigen Raum und dem angrenzenden Europa. Im Heimatmarkt Deutschland erreicht Fielmann in mittelgroßen Städten praktisch aus dem Stand Absatzmarktanteile von 40 bis 50 Prozent.

Expansion bei Fielmann

Wachstumschancen bieten insbesondere die Vergrößerung bestehender Geschäfte und der Umzug in noch attraktivere Lagen. Mit der Modernisierung und der Flächenausweitung erzielen wir in der Regel zweistellige Umsatzzuwächse.

In unseren Kernmärkten (Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg) wollen wir langfristig mit rund 700 Niederlassungen 10 Millionen Brillen abgeben und 2,1 Milliarden € umsetzen.

In Italien treiben wir die Expansion zügig voran. 2015 hat Fielmann in Bozen sein erstes Fachgeschäft in Italien eröffnet, in 2016 die Niederlassungen in Brixen und in Meran. Der anhaltende Zuspruch unserer Kunden stimmt uns zuversichtlich. Im Geschäftsjahr 2017 haben wir sieben und in 2018 weitere acht Niederlassungen in Italien eröffnet. In Norditalien wollen wir langfristig 80 Niederlassungen betreiben, pro Jahr 700.000 Brillen abgeben und einen Umsatz von 140 Millionen € erwirtschaften.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN